Mittelpersische Tagesnamen

Mittelpersische Tagesnamen

eder Tag (rōs) im Monat (māh) wurde in der Periode des mittelpersischen Sprachgebrauchs folgendermaßen bezeichnet.

Tag im Monat

mittelpersische (pahlavi) Bezeichnung

1.

Ohrmasd

2.

Wahman

3.

Ardwahischt

4.

Schahrewar

5.

Spandarmad

6.

Hordād

7.

Amurdād

8.

Day pad Ādur

9.

Ādur

10.

Ābān

11.

Chwar

12.

Māh

13.

Tir

14.

Gosch

15.

Day pad Mihr

16.

Mihr

17.

Srōsch

18.

Raschn

19.

Frawardīn

20.

Wahrām

21.

Rām

22.

Wād

23.

Day pad Dēn

24.

Dēn

25.

Ard (Ahrischwang)

26.

Aschtād

27.

Asmān

28.

Sāmyād

29.

Māraspand

30.

Anagrān

Jeder Tag wurde in einzelnen Tageszeiten (rōsgār) eingeteilt. Die fünf Zeiten (Gāhs):

Zeitraum

mittelpersische (pahlavi) Bezeichnung

Morgen

Hāwan

Nachmittag

Rapihwin

Abend

Usērin

Sonnenuntergang bis Mitternacht1

Ēbsrūsrim

Mitternacht bis Morgendämmerung1

Uschahin

1zusammen als Nacht (Schab) bezeichnet.

 

Die Woche

Heute ist die siebentägige Woche in Gebrauch, jedoch haben nur der Freitag und der Samstag einen eigenen Namen, die übrigen Tage werden als Tage nach dem Samstag gezählt:

persisch 

Transkription 

Shanbeh

Samstag

Yek-shanbeh

Sonntag

Do-shanbeh

Montag

Se-shanbeh

Dienstag

Chahar-shanbeh

Mittwoch

Panj-shanbeh

Donnerstag

Aadineh

Freitag

 

 

 

Zusätzliche Informationen